Mittwoch, 20. September 2017

straffe muschis und hartz mit hirn

ich schreibe derzeit darüber, dass ausgeleierte muttis sich bitteschön die muschi straffen lassen sollen. sonst tritt das "lost penis syndrom" auf. das kann man recht gut frei mit "würstchen in turnhalle syndrom" übersetzen. also obacht, liebe weibliche leserinnen, man muss als frau heutzutage nicht nur außen, sondern auch innen straff sein!

das mit dem "innen straff" ist allerdings nicht immer so leicht wie im falle der weiblichen muschi. beim hirn sind da noch große potenziale offen. das zeigt beispielsweise die rtl2-redaktion bei formaten wie "hartz und herzlich", eine sendung, bei der ich mich frage, ob hier die afd als sponsor fungiert. oder aus welchem grund werden hier sozial benachteiligte menschen derart klischeeüberladen vorgeführt? 

wer doku-soaps guckt und damit ohnehin eine vollständige hirnerschlaffung risikiert, sollte also wenigstens dran denken, dass darsteller in doku-soaps immer gekauft sind (ein wichtiger anreiz, wenn man von einem menschenunwürdigen existenzminimum lebt!) und so in szene gesetzt werden, dass es ins tv-format passt. das weiß ich, weil ich selber manchmal solche ekelerregend schwachsinnige sendungen machen muss.  in diesem fall soll vermittelt werden: arme sind dumm! und weiter: weil sie so dumm sind, kommen sie mit dem haufen kohle, den sie vollkommen unberechtigerweise vom staat schnorren, nicht zu rande. diese stigmatisierung einer ohnehin stigmatisierten gesellschaftsgruppe halte ich für grundlegend unethisch. auch, wenn es ja nur "harmlose unterhaltung" sein soll.

"die welt ist so schlecht, da sollte man keine kinder reinsetzen", sage ich heute zu meiner kollegin, die mutter zweier kinder ist.
sie widerspricht mir nicht.
(soll sie mal, ich bin ja auch die chefin!)

wie auch immer.
die message für das 21. jahrhundert lautet: straffe muschis first. alles andere kann warten.



Kommentare:

  1. Straffe Muschis sind auch keine Lösung.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich wäre ja auch dringend für hirnstraffungen. nur ist es bei straffungsoperationen grundsätzlich so, dass die, wo volumen fehlt, kontraindiziert sind. :D

      Löschen